Nachwuchsförderung

Ziel des Ressorts

Das Ressort Nachwuchsförderung hat zum Ziel, einen aktiven Beitrag zur Sicherung zukünftiger Fach- und Führungskräfte zu leisten. So unterstützen wir Nachwuchskräfte aus der Region bei der Berufsorientierung und bei der Vorbereitung auf den Berufseinstieg. Gleichzeitig wollen wir Schülern und Studenten die berufliche Selbstständigkeit als Berufsperspektive aufzeigen. In dieses Ressort fallen die folgenden Projekte:

Projekte des Ressorts

Studentenabende
In Zusammenarbeit mit dem Robert-Schmidt-Instituts (RSI) der Hochschule Wismar stehen wir seit 2010 Teilnehmern des Führungskräftetrainings einen Abend lang Rede und Antwort, um Einblicke in die Prozesse eines Unternehmensalltags zu geben.

Unternehmer als Lehrer
Auf Anfrage bieten wir Schulen in Westmecklenburg an, Unterrichtsstunden rund um die Themen Bewerbungsunterlagen und Vorstellungsgespräche mitzugestalten. Ebenfalls bieten wir an, nach Absprache wirtschaftsrelevante Unterrichtsstoffe wie Rechnungslegung oder Marketingstrategien durch Wirtschaftsjunioren praxisnah zu vermitteln. 

Schülerfirmencoaching
Schülerfirmen fördern den Unternehmergeist. Das finden wir gut! Schülerinnen und Schüler, die in Schülerfirmen aktiv sind, sind kreativ und zeigen Initiative. Sie setzen ihre eigene Geschäftsidee in die Praxis um und erhalten so erste Einblicke in die Tätigkeit eines Unternehmens. Viele Schülerfirmen haben tolle innovative Ideen und engagierte Mitarbeiter. Insbesondere zu Anfang kann die Geschäftstätigkeit aber unnötig erschwert werden, wenn es noch etwas an kaufmännischer Erfahrung mangelt, wie z.B. beim Schreiben der Rechnungen oder bei der Preissetzung. Schülerfirmen können uns ihre Ideen vorstellen und von unserer Erfahrungen profitieren. Da die Wirtschaftsjunioren in vielen Berufszweigen etabliert sind, können wir auch branchenspezifische Tipps bei verschiedenen Themen von der Konzepterstellung über die Gründung und Finanzierung bis hin zur erfolgreichen Positionierung der Schülerfirmen am "Markt" geben. Mehr Informationen sind auf unserem Flyer erhältlich..

1000 Chancen
Gemeinsam mit dem Bundes-ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend haben die Wirtschaftsjunioren Deutschland in diesem Jahr das Projekt "JUGEND STÄRKEN: Junge Wirtschaft macht mit!" ins Leben gerufen. Mit dem Projekt bindet das Bundesfamilien-ministerium einen starken Partner aus der Wirtschaft gezielt in die Netzwerke der Initiative JUGEND STÄRKEN ein. Mit dem gemeinsamen Engagement soll sozialpädagogische Arbeit und unternehmerisches Engagement besser miteinander verknüpft werden, um die Zukunftschancen junger Menschen zu stärken. Die Wirtschaftsjunioren Schwerin beteiligen sich und führen begleitend Veranstaltungen mit Kooperationspartnern vor Ort durch. Mehr Infos dazu auch unter www.jugend-staerken.de.

Köpfe der WJ

Nathalie van Meeteren Nathalie van Meeteren Ostseecamping Ferienpark Zierow KG Details

Termine

Keine Termine gefunden