Wie funktioniert die Mitgliedschaft bei uns ?

Zu den satzungsgemäßen Aufgaben des Wirtschaftsjuniorenkreises gehört es, seine Mitglieder dazu zu befähigen, den Standpunkt und die Interessen der Wirtschaft einzeln oder auch als Kreis in der Gesellschaft zu vertreten. Insbesondere will der Wirtschaftsjuniorenkreis dazu beitragen, das Verantwortungsbewußtsein der Führungs- und Führungsnachwuchskräfte für eine zeitgemäße und sinnvolle Fortentwicklung der sozialen Marktwirtschaft zu wecken und zu stärken.

Dies erfordert unter anderem Vertiefung der Kenntnisse wirtschafts-, gesellschafts- und sozialpolitischer Zusammenhänge und Erfordernisse, insbesondere durch die aktive Beteiligung der Mitglieder an der Planung und Durchführung von Programmen und Projekten des Wirtschaftsjuniorenkreises zur Förderung des Einzelnen und des Gemeinwesens.

Mitglieder können Führungskräfte im Alter bis zu 40 Jahren aus Privatunternehmen werden, die der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin angehören. Sie müssen in den Unternehmen mitverantwortlich tätig sein oder einen selbständigen Entscheidungsbereich verantworten, unabhängig davon, ob sie Anteilseigner oder angestellt sind.

Andere Personen sollen dem Juniorenkreis nur angehören, wenn sie durch ihre berufliche Tätigkeit oder ihr Engagement den Zweck des Kreises fördern. Das Eintrittsalter soll nicht unter 25 Jahren liegen. Über Ausnahmen von diesen
Regelungen entscheidet in begründeten Fällen der Vorstand der Wirtschaftsjunioren.

Wenn Du Mitglied im Schweriner Wirtschaftsjuniorenkreis werden willst, hast Du HIER die Möglichkeit den Mitgliedsantrag als PDF Datei auszudrucken und an folgende Faxnummer senden: 0385 5103-9207

Für den Antrag zum Fördermitglied klicke HIER

Köpfe der WJ

Ivone Jantzen-Kuss Ivone Jantzen-Kuss Daimler AG vertreten durch die Mercedes-Benz Vertriebsgeesellschaft mbH Details

Termine

Keine Termine gefunden